Crozilla - turizam
HR  |  DE  |  EN
           
Schnellsuche


 
Suche nach Objektart
ApartmentsApartments ( 217 )
ZimmerZimmer ( 5 )
FerienhäuserFerienhäuser ( 3 )
BruchsteinhäuserBruchsteinhäuser ( 1 )
HotelsHotels ( 1 )
Top Reiseziele - Apartments
 

Top Objekt

Pavlic - Pavlic (4+2)
Apartments
Njivice
 
Kosta - Kosta bijeli (2+1)
Apartments
Njivice
 
Apartman Ivana A2+2
Apartments
Červar-Porat
 

Währungsrechner
Betrag
Zielbetrag
Wetter in Kroatien
Rijeka
9°C, 1029hpa
Dubrovnik
10°C, 1015hpa
Split
10°C, 1021hpa
Zadar
9°C, 1023hpa
Straßenbedingungen
Strassenbericht - Entlang der Küste herrscht sehr starker Wind. Erwarten Sie Berg- und Landrutschen, insbesondere in den Bergregionen!
Die Fahrer werden eingeladen, Abstand zu halten, die Fahrgeschwindigkeit dem Straßenzustand anzupassen und sich auf keine Reise ohne die Winterausrüstung zu machen.

Wegen sehr starken Windes ist der ganze Verkehr unterbrochen:
-auf der Autobahn A1 zwischen den Knoten Sveti Rok und Posedarje (Umleitung: DC1 nach Gračac/Knin, DC27 nach Zadar), -auf der Strecke der Adriastraße DC8 Senj-Sveta Marija Magdalena, -auf den Landstraßen DC52 Špilnik-Korenica, DC54 Maslenica-Zaton Obrovački, DC218 Dobroselo-Mazin, -auf der Pag Brücke, -auf der Dubrovnik Brücke, -auf den Regionalstraßen ŽC5169 Bjelopolje-Donji Lapac, ŽC5203 Srb-Brotnja, ŽC Perušićka Kosa und Čanak. Nur der Pkw-Verkehr ist erlaubt:
-auf der Autobahn A6 Rijeka-Zagreb zwischen Kikovica und Delnice, -auf der Autobahn A7 zwischen den Knoten Draga und Šmrika, -auf der Landstraße DC25 Gospić-Karlobag. Auf dem Teil der DC8 Bakar-Senj gilt ein Fahrverbot für: Doppeldecker-Busse, Wohnwagen und Motorräder.

Der Wind weht außerdem auf dem Teil der Autobahn A1 von Bisko bis zu Karamatići und der A10 Čarapine-Ploče.

Wegen eines Lkw-Unfalls verkehren nur die Pkws auf der Schnellstraße DC1 von Dugopolje nach Split. In Richtung Dugopolje ist der Verkehr für die Lkws und Doppeldecker-Busse wegen Windes unterbrochen. Umleitung: Regionalstraße ŽC6253.

Wegen Schadens auf der Straße ist eine Fahrspur befahrbar auf der Adriastraße DC8 in den Ortschaften Gradac und Soline.

Wegen der Winterfahrbedingungen gilt ein Fahrverbot für Lkws mit Anhänger und alle anderen Fahrzeuge müssen die Winterausrüstung benutzen auf den folgenden Straßen
der Bergregion Gorski kotar und des nördlichen Küstengebiets:-ŽC5030 Platak-Kamenjak, -ŽC5032 Crni Lug-Mrzle Vodice-Gornje Jelenje, -ŽC5034 Vrbovsko-Ravna Gora-Kupjak, -anderen Regional- und Lokalstraßen im Gebiet von Delnice und Gornje Jelenje; der Bergregion Lika und Dalmatiens:-DC25 Korenica-Gospić, -DC42 in Poljanak, -DC218 Užljebić-Dobroselo, -DC222 Bisko-Čaporice-Trilj-Gü Kamensko, -ŽC5201 Selište-Prijeboj, -ŽC5203 Dobroselo-Brotnja, -LC59122-Ledenik, -LC59123-Konjsko. Im Tunnel Učka in Istrien wird der Verkehr jede Nacht 21-6 Uhr bis zum 9. März durch die Ampel geregelt.


Grenzübergänge - Im ausreisenden Lkw-Verkehr an Bajakovo ist der Stau 2 km lang.


Fährverkehr - Folgende Fähren verkehren nicht:
• die Fähren: Valbiska-Lopar, Prizna-Žigljen, Stinica-Mišnjak, Biograd-Tkon, Sumartin-Makarska, Sućuraj-Drvenik, Split-Rogač, Split-Supetar, Split-Vis, Split-Stari Grad, Sobra-Prapratno, Zadar-Ist-Olib-Silba-Premuda-Mali Lošinj, Suđurađ-Lopud-Dubrovnik,
• die Katamarans: Vis-Split, Rogač-Split, Ubli-Vela Luka-Hvar-Split, Jelsa-Bol-Split, Korčula-Hvar-Split, Novalja-Rab-Rijeka, Mali Lošinj-Rijeka, Zadar-Rivanj-Sestrunj-Božava-Zverinac, Zadar-Sali-Zaglav,
• die Schiffe: Mali Lošinj-Unije-Susak, Trogir-Drvenik Veli-Drvenik Mali, Vodice-Šepurine-Prvić Luka-Zlarin-Šibenik,
• die internationale Fähre Split-Ancona.

Die Fähre Brestova-Porozina verkehrt nür fur die Pkws und Lkws bis zu 5 Tonnen.